II. Vortragsreihe und Podiumsdiskussion: Künstliche Intelligenz: Vertrauen ist gut, Skepsis ist besser?

Wann:
28. Juni 2021 um 18:00 – 19:30
2021-06-28T18:00:00+02:00
2021-06-28T19:30:00+02:00
Wo:
Zoom-Sitzung
Kontakt:
Prof. Leidhold, Prof. Rosalski, Dr. Andree
Expert*innen gehen davon aus, dass die Anwendungen künstlicher Intelli-
genz in allen gesellschaftlichen Bereichen in den kommenden Jahren ex-
ponentiell wachsen werden. „Welche Drachen schlummern hier?“ lässt
sich fragen, wenn man nicht nur das Konzept künstlicher Intelligenz, son-
dern auch das der „Dummheit der Maschinen“ in Blick nimmt. „Wie kann
der Drache gezähmt werden?“ lässt sich fragen, wenn man an Zertifizie-
rungsmöglichkeiten von KI arbeitet, um sicherzustellen, dass Entwicklun-
gen auf Basis von Künstlicher Intelligenz technisch, ethisch und rechtlich
vertretbar sind.
Die Thematik wird von drei Referent*innen aus unterschiedlichen Per-
spektiven beleuchtet. Entsprechend werden ab Montag, 14. Juni 2021,
drei digitale und aufgezeichnete Vorträge zur Verfügung gestellt.
Im Anschluss findet am Montag, 28. Juni 2021, 18.00 bis 19.30 Uhr, eine
digitale Podiumsdiskussion mit allen beteiligten Referent*innen statt, in
der wir gemeinsam mit Ihnen in die Diskussion kommen möchten