Faszination Kino – Analyse ausgewählter Spielfil- me

Wann:
19. Januar 2022 um 10:00 – 11:30
2022-01-19T10:00:00+01:00
2022-01-19T11:30:00+01:00
Wo:
Besprechungsraum der KOOST, Habsburgerring 1 (Zugang Lindenstraße)
(Zugang Lindenstraße) Als Präsenzveranstaltung ge- plant. Achtung! Kurzfristige Änderungen möglich
Kontakt:
Mirjam Kappes

Die Gruppe besteht seit sieben Jahren und hat zunächst Filme zum The-
ma ‘Alterns- und Generationenbilder‘ im Film mit filmwissenschaftlichen
Methoden analysiert. Später wurde die Arbeit thematisch geöffnet, um Fil-
me auswählen zu können, die auch unter anderen Aspekten lohnend und
interessant erschienen. So analysierte man im SS 21 den Film Ema von
Pablo Larrain. Die Bearbeitung aller Filme schlägt sich in schriftlichen Ana-
lysen zu bestimmten Aspekten eines Films nieder, die auf der Website der
Gruppe unter https://wiki.uni-koeln.de/!analyse-aktueller-spielfilme/doku
.php?id=start#filmanalyse veröffentlicht werden.
Für das Wintersemester 2021/22 ist noch kein Film zur Bearbeitung aus-
gewählt. Die Gruppe plant, die erste Sitzung im Semester dazu zu nutzen,
aus bisherigen und auch neuen Vorschlägen, die eingebracht werden, den
Film als Arbeitsgrundlage zu wählen, der die meiste Zustimmung erhält.
Bisher benannt zur Auswahl sind folgende Filme:



Nomadland von Chloé Zhao
Lucky von John Carroll Lynch
Berlin Alexanderplatz von Burhan Qurbani
Auch Neuzugänge sind herzlich eingeladen, Filme zu benennen, die ihnen
interessant zur Analyse erscheinen.
Grundlagen unserer gemeinsamen Arbeit sind folgende Fachbücher:
Benjamin Beil u. a.: Studienhandbuch Filmanalyse. Ästhetik und Drama-
turgie des Spielfilms, 2. Aufl. Paderborn 2016
Werner Faulstich: Grundkurs Filmanalyse, 3. Aufl, Stuttgart 2013
Knut Hickethier: Film- und Fernsehanalyse, 5. Aufl., Stuttgart 2012
Helmut Korte: Einführung in die systematische Filmanalyse, 4. Aufl. Berlin
2010

Anmeldung erforderlich:
Anmeldung ab: 30. August 2021
Anmeldung bis: 13. Oktober 2021
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ lmiliopo@uni-koeln.de
Bitte geben Sie Ihre Matrikelnummer an

Schreibe einen Kommentar