Ringvorlesung: Decolonize Academia! Von kolonialen Vergangenheiten und ihren Kontinuitäten an Kölner Universitäten

Wann:
13. Oktober 2022 um 18:00 – 19:30
2022-10-13T18:00:00+02:00
2022-10-13T19:30:00+02:00
Wo:
Hörsaal E, Hörsaalgebäude, Universitätsstraße 35
Kontakt:
Verschiedene Referent:innen

Die wöchentlich stattfindende Ringvorlesung rückt die historisch-kritische
Aufarbeitung von Kolonialgeschichten verschiedener Disziplinen und Insti-
tute an der Universität zu Köln und anderen (Kölner) Universitäten in den
Fokus und möchte dabei die Bandbreite der Fakultäten abbilden. Gleich-
zeitig fragt sie danach, inwiefern eurozentrische Ansätze und Sichtweisen,
aber auch Rassismus als koloniales Erbe und weitere, intersektional ge-
dachte Diskriminierungsformen in wissenschaftlichen Strukturen, Lehre
und Forschung fortbestehen. Verschiedene Formate des Lehrens und Ler-
nens sowie ihnen zugrunde liegende Verständnisse werden kritisch be-
leuchtet, z. B. was als wissenschaftlich gilt, welche zum Kanon erhobenen
Inhalte in einem Fach vermittelt werden, und wie das erworbene Wissen
in der Praxis angewendet werden soll. Daran schließt sich die Beschäfti-
gung mit ethischen und wissenschaftspolitischen Fragen nach der gesell-
schaftlichen Rolle und Verantwortung heutiger Wissenschaftspraxis an.
Die Ringvorlesung bietet ebenfalls Raum für die Vorstellung experimentel-
ler Lehr- und Lernformate, best practices, aktivistische und künstlerische
Ansätze und Visionen einer dekolonisierenden Zukunft der Universität. Die
Sitzungen werden innerhalb wie auch außerhalb der Universität stattfin-
den und können sich von den klassischen wissenschaftlichen Vortragsfor-
maten entfernen.
13.10.2022: Einführung – Wissenschaft & Rassismus/Kolonial
Referent:in: Forum
20.10.2022: „Medizin und Rassismus“
Referent:in: Shreyasi Bhattacharya
27.10.2022: Die Theodor Wonja Michael Bibliothek
Referent:in: Glenda Obermüller
03.11.2022: Resist*Ausstellung des Rautenstrauch-Joest-Museums
Referent:in: Aminata
10.11.2022: Überblicksvortrag zu der Kölner Uni/Kölner Handelshoch-
schule im Kolonialismus und Kolonialrevisionismus
Referent:in: Marianne Bechhaus-Gerst
17.11.2022: EthnoWAS?! Warum wir eine neue Ethnologie brauchen
Referent:innen: Benz, Annika; Eder, Chiara Zoe; Erkelenz, Nadine; Kötter,
Julia Annika; Machnik, Gereon; Meinaß, Anna; Rosier, Laurens; Willuweit,
Lara
24.11.2022: tba
01.12.2022: „Welche Zukunft für die Vergangenheit? Dekoloniale Per-
spektiven auf die Ägyptologie“
Referent:in: Richard Bussmann (Ägyptologie)
08.12.2022: Julius Lips: „The Savage Hits Back“
Referent:in: Cora Bender
15.12.2022: „Wie Weißsein erforschen? Überlegungen zur Verwobenheit
von Race und Gender in der Geschichte der westdeutschen Frauenbewe-
gung“
Referent:in: Merle Bode (Geschichte)
22.12.2022: tba
12.01.2023: tba
19.01.2023: tba
Referent:in: Altern. Shreyasi
26.01.2023: in TWM Bibliothek
Referent:in: Glenda Obermüller
02.02.2023: tba