Film: “Anfang aus dem Ende. Die Generation der Flakhelfer”

When:
10. January 2019 @ 18:00
2019-01-10T18:00:00+01:00
2019-01-10T18:15:00+01:00
Where:
Hörsaal VI, Hauptgebäude
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln
Germany

Kooperationsveranstaltung des Vereins zur Förderung des Gasthörer- und Seniorenstudiums (fgs) und des Historischens Instituts – Neuere Geschichte



Dieser Film (Deutschland 2013. Länge 85 Min.) befasst sich mit Aussagen von Zeitzeugen, die den Zweiten Weltkrieg als konkrete Erfahrung erlebt haben. Die sogenannte „Flak- helfergeneration“ ist das letzte lebendige Band, das unsere Gegenwart noch mit dieser Geschichte verbindet. Sie umfasst die Jahrgänge 1926-29, die in den letzten Kriegsjahren von der Schulbank an die Flugabwehrkanonen abkommandiert wurden. Diese Generation ist zugleich diejenige, die in Hitlers Tausendjährigem Reich aufgewachsen ist und nach 1945 die Chance hatte, ihr Leben noch einmal neu zu beginnen. Sie hat die Bundesrepublik Deutschland und ihre Demokratie mit aufgebaut.
Alle, die sich diesen Film ansehen, werden wenige Tage später in dem Vortrag von Prof. Aleida Assmann einige konkrete Bilder vor Augen haben und vielleicht auch nachvollziehen können, warum die interviewten Zeitzeugen viele der damals erlebten Ereignisse über 65 Jahre lang im Schweigen bewahrt haben.