Vorlesung: Heimatuniversität

When:
14. November 2019 @ 18:30 – 19:30
2019-11-14T18:30:00+01:00
2019-11-14T19:30:00+01:00
Where:
Hörsaal Geo-Biowissenschaften
Zülpicher Str. 49
Contact:
Dr. D. Wiktorin, J. Mäsgen, Dr. N. Tilly u. G.Dafft

Die Universität zu Köln als Heimat? Wie und ob eine solche Bindung entste-
hen kann, untersuchte eine Gruppe Lehramtsstudierender am Geographischen Institut im
Sommersemester 2019. In der fachmethodischen Veranstaltung erforschten die Studierenden
verschiedene Einflussfaktoren auf die Aneignung von Räumen bzw. Institutionen. Sie stellten
sich Fragen wie: Welche universitären Räume lassen ein Heimatgefühl entstehen? Welche
Aktions- und Kommunikationsstrukturen bilden sich dort heraus? Welche Wechselwirkungen
bestehen zwischen universitärem Alltag und Kölner Stadtleben?
Begleitet durch den Landschaftsverband Rheinland, dem Institut für Landeskunde und Re-
gionalgeschichte und in Kooperation mit der Zukunftsstrategie Lehrer*innenbildung (ZuS,
Social Lab) werden die Ergebnisse im November 2019 in einer „fliegenden Ausstellung“ im
öffentlichen Raum präsentiert.
Plakat-Ausstellung auf der Großfläche (Ströer Plakatwände am Südbahnhof, Vorder- und
Rückseite einer Stellwand am Gleis 3 sowie eine Wand an der Station „Dasselstraße“) sowie
weiteren dezentralen Orten: 12.11. bis 02.12.2019.