Ringvorlesungen

Wenn Sie Fehler in den Kalenderangaben feststellen, wenden Sie sich per e-Mail an den fgs.
Die aufwendige Pflege der Kalendereinträge ist ehrenamtliche Arbeit.
Vorwürfe sind nicht zielführend.

Meldung über diesen Link bitte per e-Mail an den fgs
Okt
20
Mi
Ringvorlesung: Die Welt im Computer – Einfüh- rung in Big Data, Machine Learning und Quantitative Modellierung @ Zoom-Sitzung
Okt 20 um 16:00 – 17:30

Viele Bereiche naturwissenschaftlicher Forschung durchlaufen zur Zeit ei-
nen enormen Wandel. Dieser ist darauf zurückzuführen, dass neue Mess-
methoden immer größere Datensätze generieren, die mit Computer-ba-
sierten Algorithmen aus Bereichen des Machine Learnings völlig neuartig
untersucht werden können. Gleichzeitig ermöglicht der Fortschritt in den
Computerwissenschaften auch ganz generell die Beschreibung von immer
komplexeren Systemen.
In der Ringvorlesung werden daher Konzepte zu Big Data, Machine Lear-
ning, Deep Learning, künstlicher Intelligenz und die verschiedenen Arten
der Modellierung komplexer Systeme vorgestellt. Neben einem Überblick
über die Methoden und die Möglichkeiten des Einsatzes von Super-Com-
putern, werden Dozent*innen aus einem breiten Spektrum wissenschaftli-
cher Anwendungen über ihre aktuelle Forschung aus diesen Bereichen
berichten. Studierende aller Fakultäten sowie interessierte Gäste sind
herzlich willkommen!
Weitere Informationen finden Sie online unter � https://complexsystems.uni-koeln.de/ringvorlesung-2

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ cfisch12@uni-koeln.de
Die Veranstaltung findet online statt!

Ringvorlesung: Recht und Ethik der digitalen Transformation @ Hörsaal A2, HörsaalgebäudeUniversitätsstraße 35
Okt 20 um 17:45 – 21:00

Im 21. Jahrhundert stehen wir vor einer Revolution ungekannten Ausma-
ßes: der digitalen Transformation. Neue Technologien verändern unser
Miteinander gravierend. Sie durchdringen jeden gesellschaftlichen Be-
reich – die Arbeitswelt, den Straßenverkehr, die Wissenschaft, den Ge-
sundheitssektor, die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommuni-
zieren, unser Lernen, unsere Bildung und selbst den militärischen Bereich.
In besonderer Dringlichkeit stellt sich daher die Frage danach, wie die Welt
aussehen soll, in der wir gegenwärtig und künftig miteinander leben wol-
len. Die damit verbundenen Herausforderungen hat zuletzt die COVID-19-
Pandemie deutlich gemacht.
Die Forschungsstelle Recht und Ethik der digitalen Transformation möchte
sich aus interdisziplinärer Perspektive mit dieser Frage auseinanderset-
zen und bietet daher eine Ringvorlesung an, zu der sie Studierende aller
Fakultäten sowie interessierte Gäste herzlich einlädt. Für Studierende der
Universität zu Köln besteht zudem die Möglichkeit, sich die Teilnahme an
der Vorlesung anrechnen zu lassen, wenn sie das IT-Zertifikat erwerben
möchten, das die Forschungsstelle zum Wintersemester 2021/22 erstma-
lig anbieten wird.
Weitere Informationen finden Sie online unter � https://cledt.uni-koeln.de/

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Okt
24
So
Ringvorlesung: Menschenrechte als Alpha und Omega des Rechts? Zur Auseinandersetzung der Fachdisziplinen mit der aktuellen Rechtsprechung zu den Menschenrechten in Europa @ Wird noch bekannt gegeben
Okt 24 um 16:00 – 17:30

Europäischer Grundrechtsschutz, sei es auf der Basis der Europäischen
Menschenrechtskonvention sei es auf der Basis der Charta der Grund-
rechte der Europäischen Union, wird immer wichtiger für die Auslegung
des deutschen Rechts gerade auch bei schwierigen ethischen und mora-
lischen Fragen, bei denen die modernen Gesellschaften neue Antworten
zu geben versuchen. In der Ringvorlesung, an der sich fast alle Kollegin-
nen und Kollegen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät beteiligen, soll
aus der Perspektive der unterschiedlichen Rechtsgebiete – Arbeitsrecht,
Familienrecht, Rechtsphilosophie etc. – gezeigt werden, auf welche Weise
europäische Standards in das generelle Recht integriert werden.

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ aoo01@uni-koeln.de

Ringvorlesung: Die Wirtschaftspolitik vor, während und nach der Coronakrise @ Hörsaal XXIV, WiSo-Gebäu- de, Universitätsstraße 24
Okt 24 um 17:15 – 19:15

Das Corona-Virus hat sich Anfang 2020 rasend schnell auf der Welt aus-
gebreitet. Während Unzählige unter den direkten gesundheitlichen Folgen
einer Corona-Erkrankung leiden, sind die meisten von uns zumindest indi-
rekt durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie von Covid-19
stark getroffen. Dies hat starke Auswirkungen auf das öffentliche Leben
und die Wirtschaft. In der Ringvorlesung thematisieren renommierte Refe-
rentinnen und Referenten die wirtschaftspolitischen Auswirkungen der
Pandemie. Diskutiert werden unter anderem das vermehrte Aufkommen
von Fake News, die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank und der
Einfluss auf die globalen Lieferketten aus wirtschaftspolitischer Sicht.
Weitere Informationen finden Sie online unter � https://iwp.uni-koeln.de/
veranstaltungen/ringvorlesung/wirtschaftspolitik-vor-während-und-nach-
corona

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ iwp@wiso.uni-koeln.de

Okt
27
Mi
Ringvorlesung: Die Welt im Computer – Einfüh- rung in Big Data, Machine Learning und Quantitative Modellierung @ Zoom-Sitzung
Okt 27 um 16:00 – 17:30

Viele Bereiche naturwissenschaftlicher Forschung durchlaufen zur Zeit ei-
nen enormen Wandel. Dieser ist darauf zurückzuführen, dass neue Mess-
methoden immer größere Datensätze generieren, die mit Computer-ba-
sierten Algorithmen aus Bereichen des Machine Learnings völlig neuartig
untersucht werden können. Gleichzeitig ermöglicht der Fortschritt in den
Computerwissenschaften auch ganz generell die Beschreibung von immer
komplexeren Systemen.
In der Ringvorlesung werden daher Konzepte zu Big Data, Machine Lear-
ning, Deep Learning, künstlicher Intelligenz und die verschiedenen Arten
der Modellierung komplexer Systeme vorgestellt. Neben einem Überblick
über die Methoden und die Möglichkeiten des Einsatzes von Super-Com-
putern, werden Dozent*innen aus einem breiten Spektrum wissenschaftli-
cher Anwendungen über ihre aktuelle Forschung aus diesen Bereichen
berichten. Studierende aller Fakultäten sowie interessierte Gäste sind
herzlich willkommen!
Weitere Informationen finden Sie online unter � https://complexsystems.uni-koeln.de/ringvorlesung-2

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ cfisch12@uni-koeln.de
Die Veranstaltung findet online statt!

Okt
31
So
Ringvorlesung: Menschenrechte als Alpha und Omega des Rechts? Zur Auseinandersetzung der Fachdisziplinen mit der aktuellen Rechtsprechung zu den Menschenrechten in Europa @ Wird noch bekannt gegeben
Okt 31 um 16:00 – 17:30

Europäischer Grundrechtsschutz, sei es auf der Basis der Europäischen
Menschenrechtskonvention sei es auf der Basis der Charta der Grund-
rechte der Europäischen Union, wird immer wichtiger für die Auslegung
des deutschen Rechts gerade auch bei schwierigen ethischen und mora-
lischen Fragen, bei denen die modernen Gesellschaften neue Antworten
zu geben versuchen. In der Ringvorlesung, an der sich fast alle Kollegin-
nen und Kollegen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät beteiligen, soll
aus der Perspektive der unterschiedlichen Rechtsgebiete – Arbeitsrecht,
Familienrecht, Rechtsphilosophie etc. – gezeigt werden, auf welche Weise
europäische Standards in das generelle Recht integriert werden.

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ aoo01@uni-koeln.de

Ringvorlesung: Die Wirtschaftspolitik vor, während und nach der Coronakrise @ Hörsaal XXIV, WiSo-Gebäu- de, Universitätsstraße 24
Okt 31 um 17:15 – 19:15

Das Corona-Virus hat sich Anfang 2020 rasend schnell auf der Welt aus-
gebreitet. Während Unzählige unter den direkten gesundheitlichen Folgen
einer Corona-Erkrankung leiden, sind die meisten von uns zumindest indi-
rekt durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie von Covid-19
stark getroffen. Dies hat starke Auswirkungen auf das öffentliche Leben
und die Wirtschaft. In der Ringvorlesung thematisieren renommierte Refe-
rentinnen und Referenten die wirtschaftspolitischen Auswirkungen der
Pandemie. Diskutiert werden unter anderem das vermehrte Aufkommen
von Fake News, die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank und der
Einfluss auf die globalen Lieferketten aus wirtschaftspolitischer Sicht.
Weitere Informationen finden Sie online unter � https://iwp.uni-koeln.de/
veranstaltungen/ringvorlesung/wirtschaftspolitik-vor-während-und-nach-
corona

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ iwp@wiso.uni-koeln.de

Nov
3
Mi
Ringvorlesung: Die Welt im Computer – Einfüh- rung in Big Data, Machine Learning und Quantitative Modellierung @ Zoom-Sitzung
Nov 3 um 16:00 – 17:30

Viele Bereiche naturwissenschaftlicher Forschung durchlaufen zur Zeit ei-
nen enormen Wandel. Dieser ist darauf zurückzuführen, dass neue Mess-
methoden immer größere Datensätze generieren, die mit Computer-ba-
sierten Algorithmen aus Bereichen des Machine Learnings völlig neuartig
untersucht werden können. Gleichzeitig ermöglicht der Fortschritt in den
Computerwissenschaften auch ganz generell die Beschreibung von immer
komplexeren Systemen.
In der Ringvorlesung werden daher Konzepte zu Big Data, Machine Lear-
ning, Deep Learning, künstlicher Intelligenz und die verschiedenen Arten
der Modellierung komplexer Systeme vorgestellt. Neben einem Überblick
über die Methoden und die Möglichkeiten des Einsatzes von Super-Com-
putern, werden Dozent*innen aus einem breiten Spektrum wissenschaftli-
cher Anwendungen über ihre aktuelle Forschung aus diesen Bereichen
berichten. Studierende aller Fakultäten sowie interessierte Gäste sind
herzlich willkommen!
Weitere Informationen finden Sie online unter � https://complexsystems.uni-koeln.de/ringvorlesung-2

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ cfisch12@uni-koeln.de
Die Veranstaltung findet online statt!

Nov
7
So
Ringvorlesung: Menschenrechte als Alpha und Omega des Rechts? Zur Auseinandersetzung der Fachdisziplinen mit der aktuellen Rechtsprechung zu den Menschenrechten in Europa @ Wird noch bekannt gegeben
Nov 7 um 16:00 – 17:30

Europäischer Grundrechtsschutz, sei es auf der Basis der Europäischen
Menschenrechtskonvention sei es auf der Basis der Charta der Grund-
rechte der Europäischen Union, wird immer wichtiger für die Auslegung
des deutschen Rechts gerade auch bei schwierigen ethischen und mora-
lischen Fragen, bei denen die modernen Gesellschaften neue Antworten
zu geben versuchen. In der Ringvorlesung, an der sich fast alle Kollegin-
nen und Kollegen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät beteiligen, soll
aus der Perspektive der unterschiedlichen Rechtsgebiete – Arbeitsrecht,
Familienrecht, Rechtsphilosophie etc. – gezeigt werden, auf welche Weise
europäische Standards in das generelle Recht integriert werden.

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ aoo01@uni-koeln.de

Ringvorlesung: Die Wirtschaftspolitik vor, während und nach der Coronakrise @ Hörsaal XXIV, WiSo-Gebäu- de, Universitätsstraße 24
Nov 7 um 17:15 – 19:15

Das Corona-Virus hat sich Anfang 2020 rasend schnell auf der Welt aus-
gebreitet. Während Unzählige unter den direkten gesundheitlichen Folgen
einer Corona-Erkrankung leiden, sind die meisten von uns zumindest indi-
rekt durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie von Covid-19
stark getroffen. Dies hat starke Auswirkungen auf das öffentliche Leben
und die Wirtschaft. In der Ringvorlesung thematisieren renommierte Refe-
rentinnen und Referenten die wirtschaftspolitischen Auswirkungen der
Pandemie. Diskutiert werden unter anderem das vermehrte Aufkommen
von Fake News, die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank und der
Einfluss auf die globalen Lieferketten aus wirtschaftspolitischer Sicht.
Weitere Informationen finden Sie online unter � https://iwp.uni-koeln.de/
veranstaltungen/ringvorlesung/wirtschaftspolitik-vor-während-und-nach-
corona

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an ✉ iwp@wiso.uni-koeln.de