Exkursionen

Liebe fgs-Mitglieder!

Wenn Sie Gedanken, Ideen oder Wünsche bezüglich unserer Exkursionen haben, lassen Sie uns gerne daran teilnehmen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Vorschläge!

Ebenfalls würden wir uns freuen, wenn Sie uns bei den Exkursionen unterstützen möchten, z.B. indem Sie sich als Kontaktperson für eine Exkursion zur Verfügung stellen würden.

Sie können gerne per E-Mail oder auch telefonisch mit uns Verbindung aufnehmen und uns Ihre Vorschläge und Wünsche, bzw. auch Ihre Bereitschaft, als Kontaktperson mitzuhelfen, kundtun.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

E-Mail-Adressen:

asen-fgs@gmx.de;

jacobs-fgs@web.de

frmatt@web.de

jkarrass@arcor.de

Telefon: Mechthild Asen 0175 3892 099; Friedrich Matthäus 0176 228 57 656; Inge Jacobs-Merheim 0221/461370; Jürgen Karrass 0175 648 5744

 

Das Exkursionsteam:

Mechthild Asen, Inge Jacobs-Merheim, Friedrich Matthäus und Jürgen Karrass

 

Freie Plätze: Freie_Plaetze_WS 2022

 

Dez
8
Do
Zeitreise durch die Geschichte der Archäologie der frühen Medizin @ Auf dem Rothenberg 11, Köln-Altstadt, vor dem Museum
Dez 8 um 10:45 – 12:15

Weitere Informationen siehe Anlage: Einzelinformationen

Dez
10
Sa
Tierisch was los! Tiere und ihre Menschen im Arp-Museum, Rolandseck @ Arp-Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen, vor dem Museum
Dez 10 um 10:45 – 11:45

Weitere Informationen siehe Anlage: Einzelinformationen

Jan
5
Do
Mondrian. Evolution im K20 @ Kunstsammlung NRW K20, Grabbeplatz 5, 40213 Düsseldorf, vor dem Museum
Jan 5 um 11:45 – 13:15

Weitere Informationen siehe Anlage: Einzelinformationen

Jan
10
Di
Zoom-Vortrag „Darstellung der Frau in der Malerei“, angelehnt an die Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum (WRM) „Susanna, Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo“ @ Zoom-Veranstaltung
Jan 10 um 17:30 – 19:00

Weitere Informationen siehe Anlage: Einzelinformationen

Jan
12
Do
Augenlust? Niederländische Stillleben im Detail – Besuch im LVR- Museum Bonn @ LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn, im Museumfoyer
Jan 12 um 13:45 – 15:15

Weitere Informationen siehe Anlage; Einzelinformationen

Jan
17
Di
Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum Köln: ” Susanna – Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo” @ Wallraf-Richartz-Museum Köln
Jan 17 um 10:15 – 11:45

Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum Köln:
” Susanna – Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo”
Mit „SUSANNA – Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo“ zeigt das WRM, dass Machtmissbrauch und sexualisierte Gewalt schon seit Jahrhunderten in der Malerei behandelt werden. Ob thematisiert als Göttin, Mutter Gottes, Heilige, etc., immer wieder schimmert durch, dass die Frau als Lustobjekt dargestellt wird.

Die biblische Erzählung von der Nötigung der Susanna durch zwei alte Richter übt schon seit der Spätantike großen Einfluss auf die Kunst aus. Die Kölner Sonderausstellung
belegt dies mit hochklassigen Werken von u.a. Artemisia Gentileschi, Anthonis van Dyck, Rembrandt, Eugène Delacroix, Édouard Manet und Lovis Corinth sowie beeindruckenden Arbeiten von zeitgenössischen Künstlerinnen wie Kathleen Gilje, Heike
Gallmeier und Zoe Leonard (Quelle WRM).
Frau Dr. Martina Langel, Kunsthistorikerin, wird uns durch die Ausstellung führen und anhand ausgewählter Werke das Thema vertiefen.
Gebühr: 12,00 €, Eintritt 10,00 €; Dauer: ca. 1,5 Std. Maximale Teilnehmer*innenzahl: 15
Anmeldung via Email: jkarrass(at)arcor.de
bis 19.11.2022
Wallraf-Richartz-Museum, Haupteingang, Obenmarspforten, 50667 Köln
ÖPNV: U-Bahn und Stadtbahn
Linien 1, 9 (Haltestelle Heumarkt)
Linie 5 (Haltestelle Rathaus)
Linien 16, 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
Jürgen Karrass 0175 648 5744 jkarrass(at)arcor.de