Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CITIZEN-SCIENCE-PROJEKTGRUPPE: Faszination Kino, Analyse ausgewählter Spielfilme

17. April @ 10:0011:30

Die Projektgruppe beschäftigt sich vorzugsweise mit Filmen, die vor nicht allzu langer Zeit herausgekommen sind. Sie werden mit filmwissenschaftlichen Methoden analysiert und Arbeitsergebnisse veröffentlicht. Texte entstehen zu bestimmten Themen oder Aspekten des Films, die in der Gruppe bearbeitet und auf der Wiki-Seite der Gruppe https://wiki.uni-koeln.de/!analyse-aktueller-spielfilme veröffentlicht werden. Dabei wird die Gruppe von einer wissenschaftlichen Begleitung unterstützt.

Vor zwei Semestern hat die Gruppe begonnen, sich mit dem japanischen Film auseinanderzusetzen und will dieses Thema auch weiterverfolgen. Der Einstieg beschäftigte sich mit den klassischen Filmen Akira Kurosawas, Rashomon und Ikiru. Hinzu kam eine intensivere Erkundung der japanischen Kultur mit ihrer uns zunächst fremden Tradition und Wertevorstellung. Aus diesem Hintergrund hat sich die Gruppe im Wintersemester 2023/2024 mit zwei z. T. neueren japanischen Filmen auseinandergesetzt:

• Kikujiros Sommer von Takeshi Kitano (1999)
• Drive my Car von Ryusuke Hamaguchi (2021)

Die Gruppe hat beschlossen, im Sommersemester 2024 die Arbeit an Drive my Car zu Ende zu führen und sich erst dann für einen neuen Film zu entscheiden.

Interessentinnen und Interessenten sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns über neue Mitglieder in der Gruppe und werden Sie gleich nach Ihrer Anmeldung mit notwendigen Informationen versorgen. Es wäre sinnvoll, wenn Sie zu Beginn des Semesters den Film Drive my Car gesehen hätten, es lohnt sich noch, in die Filmanalyse einzusteigen.

Grundlagen unserer gemeinsamen Arbeit sind folgende Fachbücher:

Benjamin Beil u. a.: Studienhandbuch Filmanalyse. Ästhetik und Dramaturgie des Spielfilms, 2. Aufl., Paderborn 2016.
Werner Faulstich: Grundkurs Filmanalyse, 3. Aufl., Stuttgart 2013. Knut Hickethier: Film- und Fernsehanalyse, 5. Aufl., Stuttgart 2012. Helmut Korte: Einführung in die systematische Filmanalyse, 4. Aufl., Berlin 2010.

N. N. (Wiss. Begleitung)

Mi., 10.00–11.30 Uhr
Beginn: 17. April 2024 Seminarraum S37, SSC, Universitätsstraße 22a

Anmeldung erforderlich:
Die Anmeldung richten Sie bis zum 10. April 2024 per E-Mail an ✉ Lmiliopo@uni-koeln.de

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Matrikelnummer an.

Details

Datum:
17. April
Zeit:
10:00 – 11:30
Veranstaltungskategorie: