Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Studiengruppe Gasthörer.innen: Neuere Lyrik – literarische Gedichte aus der jüngeren Gegenwart

18. April @ 12:0013:30

Info: Die Studiengruppen (ehemals Arbeitsgruppen) werden von versierten Gasthörer:innen geleitet, die gemeinsam mit ihren Kommiliton:innen Themen vertiefen und bearbeiten möchten.

Neuere Lyrik – literarische Gedichte aus der jüngeren Gegenwart

Hier interessieren moderne Gedichte, ihre Themen und Schreibweisen. Nicht „schöne“ oder „große“ Texte früherer Epochen ‒ die kommen aber auch vor. Ziel ist die Annäherung an ein Gedichtverständnis und das Erkennen der Vielfalt möglicher Verständnisweisen.

Arbeitsweise:

Mitglieder und Studiengruppenleiter wählen für jede Sitzung 2‒3 Gedichte aus, die zur Sitzung verteilt werden. So sind die Texte allen unbekannt und sie können ihnen gleich interessiert und unbeeinflusst begegnen. Gemeinsam wird das Gedicht gelesen, Einfälle, Ideen und Überlegungen zum Text und seinem Verständnis werden ausgetauscht.

Unklares wird geklärt und Interessantes festgehalten. Wenn weitere Informationen nötig sind oder weiterführende Texte zum Gedicht wie Rezensionen oder Literaturwissenschaftliches von Interesse sind, werden sie über ILIAS nachgereicht und ggf. noch besprochen, was immer wieder vorkommt.

Rudolf Schetter
Do., 12.00–13.30 Uhr, Beginn: 18. April 2024
Seminarraum S37, SSC-Gebäude, Universitätsstraße 22a

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Gasthörer:innenausweis. Bitte bringen Sie diesen zur ersten Sitzung mit.

Details

Datum:
18. April
Zeit:
12:00 – 13:30
Veranstaltungskategorie: