Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Studiengruppe Gasthörer:innen: OUTFIT …und was trägst Du? Kleidung ‒ Lifestyle ‒ Klima

17. April @ 16:0017:30

Info: Die Studiengruppen (ehemals Arbeitsgruppen) werden von versierten Gasthörer:innen geleitet, die gemeinsam mit ihren Kommiliton:innen Themen vertiefen und bearbeiten möchten.

Ein OUTFIT zeigt Status und Zugehörigkeit, gehört zur Identität, gilt als Schutz oder Einengung. Unsere Kleidung drückt aus, wer wir sind: unsere Zugehörigkeit, Beruf und Stellung in der Gesellschaft, Lebensphase, Identität und zeigt auch unsere emotionale Verfassung. Wir sind leger, konventionell, modisch oder angepasst gekleidet. Kleider machen Leute.

Kaum jemand bleibt unberührt von Themen wie FAST Fashion, SLOW Fashion, Upcycling, Kleidertausch, Lieferkettengesetz, Siegel oder Greenwashing, Pariser Klimaabkommen u. m. Wer sich mit den Zusammenhängen von Kleidung, Modeindustrie und Klimaentwicklungen beschäftigen will, steht einem vielschichtigen Thema ‒ geradezu einem Dschungel ‒ gegenüber.

In der Studiengruppe werden vielfältige Aspekte beleuchtet: Auf welche Weise entsteht Bekleidung, wie wird sie verarbeitet, transportiert und beworben? Wie stehen sich unterschiedliche Einflüsse in der Modebranche und im Konsumentenverhalten gegenüber? Wir behandeln, wie sich die globalen Produktionsweisen und Beschleunigungen auf die Lebensverhältnisse der Menschen hier bei uns und in anderen Teilen der Welt auswirken. Ziel ist es, die Möglichkeiten und Perspektiven persönlicher und gesellschaftlicher Handlungsmöglichkeiten in Bezug auf Fast Fashion – Fair Fashion auszuloten. Dazu werden verschiedene Aspekte und praktizierte Alternativen in der Modeindustrie aufgegriffen. Ein Blick auf Ansätze in der Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, engagierte Menschen, Vereine und Institutionen zeigt vorhandene Praxis und Möglichkeiten auf.

Es wird Input in Formen von Vortrag, Video und Gesprächen mit Expert:innen geben, die für Interessierte mit und ohne Erfahrungen einen Zugang zu der Thematik ermöglichen. Zu den einzelnen vorgetragenen Themenfeldern werden Hinweise zur Vertiefung gegeben. Gemeinsamer Austausch wird nach Möglichkeit des zeitlichen Rahmens eingeplant.

Barbara Otto

Mi., 16.00–17.30 Uhr, Beginn: 17. April 2024

Seminarraum S37, SSC-Gebäude, Universitätsstraße 22a

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Gasthörer:innenausweis. Bitte bringen Sie diesen zur ersten Sitzung mit.

Details

Datum:
17. April
Zeit:
16:00 – 17:30
Veranstaltungskategorie: